Ich sehe was, was du nicht siehst.

 

Fotografieren im Wald für Einsteigerinnen und Einsteiger

 

Kursinhalt

Wir üben verschiedene Kameraeinstellungen, Belichtungsmodi, Blendenöffnungen, Fotografie mit wenig Licht etc. Zudem schärfen wir spielerisch den Blick. Der Wald bietet unzählige Bildmotive, die es zu entdecken gilt, ganz unter dem Motto: Ich sehe was, was du nicht siehst.

 

Zielgruppe

Der Kurs wendet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger, die vorzugsweise bereits den Kurs "Einfach gut fotografieren" besucht haben oder über Grundkenntnisse der Fotografie verfügen.

 

Der Kurs beinhaltet eine Kurz-Repetition der Theorie.

 

Anzahl Teilnehmende

min. 3, max. 6

 

Kosten

Fr. 195.00

 

Jeweils 1 Abend, oder Vor- oder Nachmittag

 

Kursdaten

Di, 21.07.20: 17.30 bis 20.30 Uhr

Mi, 12.08.20: 08.30 bis 11.30 Uhr

Mi, 16.09.20: 14.00 bis 17.00 Uhr

Mi, 30.09.20: 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Für Privatkurse kontaktieren Sie mich bitte: info@buchenberger.ch

 

Kursort

Baar, erster Grillplatz (bei Brücke) an der Lorze von Spinnerei herkommend. Auf der linken Seite kurz nach Boccia-Club / Lorze-Stübli.

 

Mitnehmen

Kamera, vorzugsweise mit Wechselobjektiven (Normalbrennweite, Tele, wenn vorhanden Makro); geladener Akku, evt. 2. Akku, gute und bequeme Schuhe (Trekking o.ä.), Wasser

 

Der Kurs findet bei jeder Witterung statt. Bitte entsprechende Kleidung. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Anmeldung
Freizeitanlage Loreto, Löberenstrasse 40, 6300 Zug
Hier anmelden